NOMOS Glashütte

NOMOS Glashütte, die 100-Prozent-Manufaktur

Alle zehn Kaliber sind hauseigen und werden in Glashütte selbst gefertigt. Dies ist eine Besonderheit in der Uhrenbranche. Somit kann NOMOS Glashütte die Qualität der Kaliber komplett selbst bestimmen.

NOMOS Glashütte stattet Uhren unabhängig von externem Know-how mit einem hauseigenen Assortiment, dem Swing-System, aus. Damit ist die Manufaktur technologisch unabhängig: Nur wenige Hersteller weltweit sind überhaupt in der Lage, jenen taktgebenden Teil des Uhrwerks selbst zu fertigen. Künftig werden alle Kaliber mit dieser Baugruppe ausgestattet.

Eine Innovation am Markt ist das neue, extrem flache Automatikkaliber DUW 3001. Dieses Werk tickt in der Serie neomatik – und setzt neue Standards. Automatikwerke anderer Hersteller sind entweder deutlich voluminöser, weniger präzise oder merklich teurer, da nicht großserientauglich. Mit DUW 3001 kann NOMOS Glashütte weiter wachsen: Künftig sollen Automatikuhren den überwiegenden Teil der Produktion ausmachen.